+49 69 83008980 service@xqueue.com
Seite wählen
Benötigen Sie Hilfe?

Wie lange darf ein Anbieter darauf warten, bis der Newsletter-Interessent seine eingetragene E-Mail-Adresse per Link-Klick bestätigt (Double Opt-In)?

Sie sind hier:

 

Wie lange darf ein Anbieter darauf warten, bis der Newsletter-Interessent seine eingetragene E-Mail-Adresse per Link-Klick bestätigt (Double Opt-In)?

 
Bis zu 14 Tage Aufbewahrungsfrist sollten unkritisch sein – aber Achtung: dies ist weder durch den Gesetzgeber, noch durch Gerichtsurteile, eindeutig bestätigt! Es kommt immer auf den Einzelfall an und man sollte davon ausgehen, dass ein Anmelder sich zeitnah um die Bestätigung kümmert. Je länger die Anmeldung zurückliegt, desto unwahrscheinlicher ist, dass der Versender die unbestätigte Adresse noch rechtmäßig verarbeitet. 14 Tage sollten daher keinesfalls überschritten werden – eher ist zu prüfen, ob nicht eine Woche ausreichen dürfte. Die durchschnittliche Zeit zwischen Versandzeitpunkt der DOI-Mails und deren Bestätigung lässt sich messen und als Augenmaß für diese Vorhaltefrist verwenden. Die tatsächliche Speicherdauer sollte keinesfalls stark von diesem Wert abweichen. Eine Löschung sollte automatisiert erfolgen und die Löschfrist ggf. vom Verantwortlichen einstellbar sein.

Inhaltsverzeichnis